Traumatherapie mit Feldenkrais & medizinischer Heil-Hypnose

 

In meiner Arbeit kommen zwei Perspektiven zum Einsatz, je nach Bedarf einzeln und in Kombination. Der bewegungsorientierte Zugang über den Körper, mittels der Feldenkrais-Methode, sowie die Arbeit mit inneren Bildern der selbstorganisatorischen und lösungsorientierten Hypnotherapie. So ergibt sich eine ebenso schonende wie wirkungsvolle, umfassende und im besten Sinne ganzheitliche Behandlung, die Innen & Außen sinnvoll verknüpfen kann - es entsteht ein heilender Dreiklang mit Körper, Geist und Seele.

 

Der Mensch steht im Mittelpunkt.

Heil-werden ist mehr als Symptomfreiheit.

 

Das stimmige Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele ist wichtig. So können wir menschlich die Balance finden zwischen Realitätsanpassung und Selbstübereinstimmung. Gesundheit und Wohlbefinden, Einklang und Erfolg werden möglich.

 

 

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit.

 

Beate Sturm, Traumatherapeutin